Skelleftea, November 2021

Das Sara Kulturhus in Skelleftea in Schweden ist das bisher nördlichste Projekt der AVANCIS GmbH.

Am zweithöchsten Holzhochhaus der Welt wurden insgesamt 12.200 m3 Holz verbaut, das Tragwerk, die gesamte Konstruktion, sogar die Fahrstuhlschächte wurden aus Holz gefertigt. Genutzt wird dieses Gebäude als Kulturzentrum, für Ausstellungen, als Bibliothek, Hotel und öffentliche Passage. Bei diesem architektonischen Meisterwerk der Architekten White Arkitekter erzielen Nachhaltigkeit und Ästhetik einen wunderbaren Konsens.

In einer Höhe von 80 m wurden von unseren Partnern ca. 400 m2 Solarfassade installiert. Unsere bronzefarbenen SKALA-Module umschließen den in der obersten Etage befindlichen SPA-Bereich und stellen eine wunderbare Ergänzung zur Holzkonstruktion des Gebäudes dar.

Weitere Fotos sowie andere Referenzobjekte finden Sie auf unsere SKALA-Webseite.