Torgau, 8. April 2022

So funktioniert BIPV – wir stellen heute ein großartiges Beispiel vor, wie ästhetisch Photovoltaik in Gebäude integriert werden kann!
Bei dem Projekt Nya Kronan in Sundbyberg, Schweden, hat C.F. Moller Architects ein vollständig solarverkleidetes Gebäude entworfen, bei dem ca. 600 unserer schwarzen SKALA-Module das moderne Erscheinungsbild ergänzen. Die Fassade ist im Hinblick auf Ästhetik und Energieertrag optimiert, da unsere Module bereits in der Entwurfsphase mit eingeplant wurden.
Und dieses Projekt gewinnt den Preis für das Gebäude des Jahres 2022: https://lnkd.in/eZkb25kz
Wir bedanken uns bei C.F. Moller Architects, Solkompaniet und elektroBau Dresden für die gute Zusammenarbeit.
Nachhaltigkeit kombiniert mit Ästhetik – unser unser Beitrag zur Energiewende